Termine

Online-Weiterbildung „Kompetenzen für den digitalen Wandel“ (Start Mai 2021)

Qualifizierung

Eckdaten

Zeitraum:

20.05.2021 - 23.06.2021

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet online statt.
Die Online-Termine werden mit Zoom durchgeführt.
Weitere Details werden nach bestätigter Anmeldung bekannt gegeben,

Der digitale Wandel vollzieht sich in schnellem Tempo und betrifft zahlreiche Bereiche des Berufs- und Alltagslebens. Dabei sind neu entstehende Anforderungen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern differenziert ausgeprägt – doch bei aller Unterschiedlichkeit gibt es zentrale Bereiche, die berufsübergreifend mit der Digitalisierung verbunden sind (5-Bausteine Modell). Die Online-Weiterbildung basiert auf diesem Modell und bietet einen Rahmen, sich mit dem digitalen Wandel und seinen Wirkungen auf individueller Ebene auseinanderzusetzen. Dabei geht es nicht um technische Aspekte oder Tools, sondern um die Entwicklung von Selbstkompetenzen, die im Zuge der Digitalisierung an Bedeutung gewinnen. Durch die Bearbeitung eines eigenen Lernprojektes wird im Laufe der Weiterbildung das selbstorganisierte Lernen aktiv unterstützt, die (Weiter-)Entwicklung der eigenen Kompetenzen ermöglicht und die Reflexion über eigene (digitale) Lernräume begleitet.

Ziele dieser Online-Weiterbildung:

  • Sie setzten sich mit dem digitalen Wandel und einem ganzheitlichen Modell für digitale Kompetenzen auseinander.
  • Sie reflektieren die Auswirkungen der digitalen Transformation auf den eigenen beruflichen Alltag.
  • Sie schätzen Ihre eigenen Kompetenzausprägungen ein und erhalten dazu ein persönliches Auswertungsgespräch.
  • Sie entwickeln Kompetenzen für den Umgang mit dem digitalen Wandel weiter.
  • Sie lernen eine Social-Online-Learning-Architektur kennen.
  • Sie transferieren das Gelernte und Erarbeitete auf Ihren beruflichen Kontext mit Ihrem eigenen Lernprojekt.

Inhalte:

  • Die Veränderungen im eigenen beruflichen Umfeld unter Einbeziehung des digitalen Wandels
  • Das 5-Bausteinmodell für Digitale Kompetenzen
  • Zentrale Kompetenzen für den digitalen Wandel
  • Einschätzung Ihrer eigenen Kompetenzausprägungen und Reflexion
  • Ihr eigenes Lernprojekt
  • Die Auseinandersetzung mit Ihrem persönlichen Lernstil, Lernumgebung und Ressourcen
  • Austausch in der Gruppe
  • Technische Treiber und Charakteristika der Digitalisierung

Format:

Die Weiterbildung findet komplett online statt. Zwischen den Online-Präsenzterminen sind Phasen des selbstgesteuerten Lernens und der Kollaboration vorgesehen (Aufwand ca. eine Stunde pro Woche). Sie erhalten außerdem einen Zugang zu einer Lernplattform, auf der Sie zwischen den Online-Terminen zahlreiche Informationen, Aufgaben und Materialien erwarten. Die Online-Präsenztermine fokussieren hingegen die Diskussion und den Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Zielgruppe:

Die Online-Weiterbildung „Kompetenzen für den digitalen Wandel“ richtet sich berufs- und branchenübergreifend an Fachkräfte mit einer abgeschlossenen beruflichen Ausbildung, die in einem Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt sind.

Voraussetzungen:

Interesse an „Digitalem Wandel“, Veränderungen im Arbeitsleben und persönlicher Weiterentwicklung. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung kurz mit, wieso Sie teilnehmen möchten.

Die Online-Termine erfordern eine aktive Beteiligung, insofern benötigen Sie für die Teilnahme ein Endgerät (Laptop, Tablet, PC) mit Bild und Ton, möglichst auch ein Headset. Weitere Voraussetzungen oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Termine

– Termin 1: 20.05.2021 (Do)

– Termin 2: 27.05.2021 (Do)

– Termin 3: 03.06.2021 (Do)

– Termin 4: 10.06.2021 (Do)

– Termin 5: 17.06.2021 (Do)

– Termin 6: 23.06.2021 (Mi)

Uhrzeit jeweils von: 09:30 – 12:00 Uhr

Hier klicken um die Termine in den Kalender exportieren (iCal-Datei)

Anmeldeschluss: 13.05.2021

Anmeldung

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Kosten

Die Weiterbildung findet im Rahmen der von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales geförderten Transferstelle „Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen“ statt und ist für Teilnehmende aus Berlin kostenfrei.